Skip to main content

Edle und erlesene Qualitätsbrände aus unserer Hofbrennerei

Williams-Christ-Brand

Die Williams Birne wurde 1770 in Aldermaston, England entdeckt. Verbreitet ist sie mittlerweile in Europa und den USA. Sie reift je nach den klimatischen Bedingungen von Ende August bis Ende September.

 

Quittenbrand Ausgezeichnet mit Gold bei der Steirischen Landesbewertung 2017

Die genaue Herkunft der Quitte ist bis heute nicht erforscht. Bekannt ist diese Frucht jedoch schon seit 650 v.Chr. Mittlerweile wird sie in fast allen Teilen des Erdballs kultiviert. Die Quitte reift von Anfang bis Ende Oktober.

 

Kriecherlbrand

Das Kriecherl, oder die Kriechen, ist wie die Zwetschke eine Unterart der Wildpflaumen. Sie ist in Europa und dem Kaukasus beheimatet. Dieses selbst gewordene Obst hat in destillierter Form ein typisches Mandelaroma.

 

Zwetschkenbrand

Für unseren Zwetschkenbrand wird unsere Hauszwetschke destilliert. Sie ist seit dem 17. Jahrhundert in ganz Österreich verbreitet. Ihre Herkunft ist Norditalien. Sie reift von Ende September bis Mitte Oktober.

 

Zigarrenbrand "Alte Zwetschke" mit Gold ausgezeichneter Edelbrand 2017

Ein im Eichenfass gereifter hochprozentiger Zwetschkenbrand. 

 

Muskateller Tresterbrand Landessieger und Sortensieger 2017 & Sauvignon blanc Tresterbrand Sortensieger 2017

Der Tresterbrand vom Muskateller und vom Sauvignon blanc wird aus Trester (das was beim Pressen unserer Trauben übrig bleibt) gebrannt. Er ist ein gelungenes Digestiv nach einem charakterstarken Mahl.

 

Apfelbrand

Die Urheimat des Apfels liegt im Kaukasus und dem Schwarzen Meer. Heute werden in allen Erdteilen Äpfel kultiviert. Reifezeit ist von Mitte September bis Ende Oktober.

Die Äpfel stammen aus unserer Streuobstwiese. Nach sorgfältigen Waschen werden die Äpfel schonend zerkleinert. Die natürliche Säure des Obstes ist die Voraussetzung bei diesem einfachen Filegranen und schmackhaften Brand.

 

Maschanzkerbrand

Als speziell und einsortig  bezeichnen wir diesen Apfelbrand. Es handelt sich dabei um eine sehr alte Apfelsorte die auch als Winterapfel bezeichnet wurde und  in der Steiermark ( vor 1800) entstanden ist. Die Pflückreife ist Ende Oktober wobei die optimale Genussreife dieser Sorte von Dezember bis März, bei guten Lagerbedingungen sogar bis Juni anhält.


Frisch Saftig Steirisch

Gutes aus unserem Saftladen

 

  • Naturtrüber Apfelsaft
  • Apfel- Karottensaft
  • Birnennektar
  • Marillennektar
  • Pfirsichnektar
  • Holunderblütensirup
  • Johannisbeersirup

 

 


Hausgemachte Marmeladen und Gelees je nach Saison

  • Erdbeermarmelade
  • Marillenmarmelade
  • Weichselmarmelade
  • Johannisbeermarmelade
  • Birnenmarmelade
  • Zwetschkenmarmelade
  • Quittenmarmelade
  • Quittengelee
  • Isabella Traubengelee
  • Zitronenmelissengelee
  • Ingwer-Apfelgelee

 

 


Pesto & Gewürzsalz

  • Bärlauchpesto
  • Bärlauchgwürzsalz